BIOGRAFIE

Ute Ullrich 

 

Eine Sängerin und Motivatorin von maximaler Frauenpower, die nach 21 Stimmband OP`s die Bühne erobert hat. 
So vielfältig wie das Leben selbst, ist auch die Musik, die Ute Ullrich seit über 25 Jahren macht.
Engagements bei verschiedenen hochkarätigen Bühnenproduktionen (u.a. 2015 „The Voice of Germany“), führten sie quer durch Deutschland, ebenso in Städte ferner Länder wie Dubai und Johannesburg.
Sie öffneten ihr nicht nur den Blick für die Vielfältigkeit und Schönheit unserer Erde, sondern auch ihr Herz und gaben ihr gleichzeitig die Kraft, es anzugehen, Träume Realität werden zu lassen.
Mit knapp 50 Jahren, kam in ihr der Wunsch auf, eigene Stücke zu schreiben. Es sollten Lieder entstehen, die Mut machen, Neues zu wagen und mehr Achtsamkeit, Lebensfreude und Liebe in sich zu erwecken. 

„Einfach Ich“ lautete daher der Titel der ersten Solo-CD, die 2012 erschien.
2014, folgte das 2. Album „Herzkraft“, wieder ein Wegbegleiter auf der Reise nach „Innen“.
Im Dezember 2016 veröffentlicht sie ihr 3. Album „Wofür brennst Du“ und zeigt auch hier, all ihre musikalischen Facetten. (POP, RN`B, REGGAE, SOUL).
Das 4. Album "Eigenmächtig", ist gerade am Entstehen und erscheint im Frühjahr 2020.

Mit viel Humor und schauspielerischem Talent, gelingt es ihr tiefe Lebensweisheiten  in Leichtigkeit ihrem Publikum näher zu bringen. 
Ihre mitreißende  Bühnenpräsenz, Gänsehaut Stimme und das ganz besondere „Strahlen“, sind nur einige der Qualitäten von Ute Ullrich.

Wenn sie singt „So wie ich bin, so will ich sein“ ist das authentisch. Und beim Zuhören wünscht man sich „ Das will ich auch!“ 
Sich selbst ganz und gar zu akzeptieren, zieht sich wie ein roter Faden durch die Musik der Frau mit der markanten, rauen Stimme.

25 Jahre

 

Seit mehr als 25 Jahren nimmt Musik großen Einfluss auf mein Leben. Ich liebe ihre unterschiedlichen Facetten und es gibt kaum eine Musikrichtung, die ich nicht schon besungen habe: Gospel, Jazz, Blues, Pop, Rock, Reggae, 
R´NB, Country, Schlager, Chanson, Hip Hop, ich folge einfach der Freude, die mir das Singen bereitet...für mich ist singen, Heilung pur!!!
Seit 1986, bedingt durch einen Schicksalsschlag, widme ich mich  ebenfalls mit großer Begeisterung der  Persönlichkeitsentwicklung , denn mir ist klar, dass wir Menschen wesentlich "mehr" sind, als unser Verstand es uns oft vorgibt. 
Es geht um das "Erinnern", wer wir wirklich sind ...kostbare Wesen mit unendlicher Schöpferkraft !!!! 

Ein Jeder ist auf seine Art absolut Einzigartig, liebenswert und genau "richtig", so wie er ist. 
Es ist mir ein tiefes Bedürfnis, Menschen im Herzen zu berühren, ihnen Mut zu machen einfach nur sie selbst zu sein, den Schatz im Innen zu entdecken, statt sich ständig von der Außenwelt ablenken zu lassen. 
Ich bin singender "Motivationscoach" und verbinde meine Gaben Humor, Gesang und Inspiration

Meine Geschichte

 

Mein Name ist Ute Ullrich, seit 1988 bin ich unzertrennlich mit dem Mikro verbunden und lebe mit Mann, Tochter und einem Kater auf einem Restbauernhof in Norddeutschland. 

Obwohl ich schon früh wusste, dass ich auf die Bühne gehöre, aus einer musikalischen Familie stamme und schon als Kind in die Rolle der Entertainerin schlüpfte, gab es einige Hürden zu überwinden.

Mit drei Jahren verlor ich meine Stimme. Der Grund dafür waren Knötchen, die auf meinen Stimmbändern wuchsen und alle halbe Jahr operativ abgetragen werden mussten. Erst mit der Pubertät kam das Wachstum langsam zum Stillstand.
Nach einer allerletzten OP , ich war inzwischen 24, erklärte ich meinem Arzt: „So Herr Doktor, ich werde jetzt Sängerin!“
Seinen ungläubigen Blick sehe ich noch heute vor mir. Verständlich, immer wieder aufs Neue hatte der Mann mir meine Stimme wieder geben müssen und sie hatte dabei einen rauen Grundton eingenommen. Doch genau der schien dem Publikum zu gefallen.

 

Durch Soloauftritte als Gospelsängerin bei kirchlichen Trauungen, finanzierte ich meine Gesangsausbildung und schloss mich kurze Zeit später der „Greyhound Blues Band „ aus Karlsruhe an. 

Kurz darauf gründete ich mit dem Pianisten Paul Held, ein gebürtiger Amerikaner, das fast 20 Jahre bestehende Jazz-Duo „Casablanca“ in Mannheim. Unser Repertoire  umfasste jedoch nicht nur Jazz Klassiker, denn die große Bandbreite der Musik faszinierte mich seit eh und je und wir spielten ebenso Songs aus dem Blues, Pop, Chanson und Gospelbereich. 


Doch bevor es soweit kam, wartete eine weitere Prüfung auf mich. 

Ich verlor ein Auge- Diagnose: Verdacht auf Aderhautmelanom - ein halbes Jahr gaben mir die Ärzte noch und schritten zur sofortigen Augenentfernung. 

Bereits im Krankenhaus las ich begeistert mein

1. „spirituelles“ Buch „Dr. Joseph Murphy – Die Macht der Suggestion“ und arbeitete täglich mit Affirmationen, bis ich im tiefen Vertrauen war, bereits geheilt zu sein.


Dann das Wunder - entgegen aller Wahrscheinlichkeit ergab der histologische Befund, mein Tumor war gutartig. „Einer von 10000“, hörte ich die Ärzte raunen. Ich hatte zwar ein Auge verloren, aber das Gefühl, ein zweites Leben geschenkt bekommen zu haben und ich fragte mich...habe ich mit meiner „Innenarbeit“ zur Heilung beigetragen? 


So ging ich daran mit Glasauge und nach 21 Stimmband-Operationen meinen Traum, Sängerin zu werden, zu verwirklichen. Hatte ich Angst? Oh ja. Ich hatte Angst, immer wieder – aber dieser innere Ruf, meiner Bestimmung zu folgen,  war größer. 
Das Singen machte es möglich , mein „Innerstes“ nach „Außen“ zu kehren , alle Gefühle auszudrücken und wurde meine beste Therapie, alte Traumen zu heilen. 

 

Ich sang in den Bands „Funkappeal“ , „Walk-A-Tones“ und „Running Five“ aus Frankfurt, reiste  für Musicalproduktionen nach Dubai und Johannesburg und war 2015 Talent bei der Castingshow „THE VOICE OF GERMANY “

 

 

Mit knapp 50 Jahren, kam in mir der Wunsch auf, eigene Stücke zu schreiben .

Es sollten Lieder entstehen, die Mut machen, Neues zu wagen, mehr Achtsamkeit und Liebe in sich zu erwecken und dem „Moment“  mehr Aufmerksamkeit zu schenken, als nur der Zukunft und Vergangenheit. 
 


„Einfach Ich“ lautete daher der Titel meiner ersten Solo-CD, die 2012 erschien.  
2014 folgte  „Herzkraft“ , 2016 "Wofür brennst Du" und weil ich liebe, was ich tue, erschien im März 2020 mein 4. Album „Eigenmächtig"...ein Titel, der nicht besser in unsere heutige Zeit passt, wo es mehr denn je um Eigenverantwortung geht.

Musikalischer Lebenslauf


1988                  Gesangsausbildung bei Lee Brown und Nicole Metzger (Rhein-Maingebiet)
                            Erste Auftritte unter der Klavierbegleitung von Peter Hornung

1989                  Greyhound Bluesband (Karlsruhe)

1991 - 2012    Duo Casablanca mit dem Pianisten Paul Held (USA) Deutschlandweit

1997                  White Toast (Studioprojekt Mannheim)

1998-2000       Funk- und Soulband „Funkappeal“  (Frankfurt)

2000- 2004      Audiomania Tonproduction (Frankfurt), Musicals im In- und Ausland
                            Projekt: Bandmade Allstars (Frankfurt)

2002-2005       Walk-a-tones  (Frankfurt)  Eine „Walking-Band“ ohne Verstärker

2008                   Auftritte mit der Band „Running Five“  (Frankfurt)

2009-2011       Conbakele (Itzehoe) Improvisationsband mit dem Multipercussionist
                             Olaf Plotz und Martin Altmann (Bass)

2010                   Studioprojekt „Cimbria 1883“ mit Stephan Bork, Marcator und Björn Both
                             (Santiano)

2012                   1.  Album „EINFACH ICH “

2014                   2.  Album „HERZKRAFT “

2015                   Teilnahme bei der Musikshow „THE VOICE OF GERMANY“
       
2016                   3.  Album „WOFÜR BRENNST DU “

2020                   4. Album  „EIGENMÄCHTIG “

seit 2015           Als Sänger und Speaker unterwegs mit Musikalischen Impulsvorträgen

Referenzen

 

Musikshow "The Voice of Germany" Staffel 2015
Feminess Kongress:  Würzburg, Halle, Hannover
Power-of-women Kongress: Deggendorf

Jahresauftaktveranstaltung "Lavylites" Hannover
Bundeskongress  "Frauenselbsthilfe nach Krebs"  Magdeburg
"Gesundheit rockt" DKMS Würzburg
Talkshow "Budder-bei-die-Fische TV " 
Cosmic Cine Filmfestival, München
Lebensfreudemesse Hamburg
Kulturhof Itzehoe
Lichtzentrum Velden, Österreich
Itzehoer Woche 
Frauenkongress Hof Oberlethe, Wardenburg
"Days of Love" Christine Salopek, Chiemsee
Frauenmesse Bella Vita, Chemnitz
One Billion Rising, Marktplatz Bremen
Intensivtage Krebsnachsorge, DRK
Kulturnacht Itzehoe, Galerie 11, Itzehoe
Wohlfühlmesse Gokels
Hof Lichtblicke, Mehlbek
Lauschbar Itzehoe
Jazzclub Güstrow
Frauenevent 2014 C-Five Mannheim
Simply Yoga "Itzehoe"

Referent bei folgenden Onlinekongressen:

"Gesundheitskongress - Marina Orth

"Schluss mit Selbstsabotage Kongress" Christine Dietrich
"Heile Dein Herz- Kongress Gisa Steeg
"Lighthouse Sparks- Experience" Jyotima Flak
"Sei Du selbst Kongress": Julian Freiburger
"Werte Kongress" Gabriele u. Klaus Brill
"Sing Dich frei Kongress" :  Christine Dietrich
"Hingabe Kongress ": Lina Yvonne
"Women Life Kongress": Bianca Feddersen, Jennifer Weidmann
"Hara meets Wombpower" 2018 Alicia Kusumitra
"Heart Revolution Kongress" Petra Alexandra
"Glücksmenschen Kongress"  Mia Feist

Im Podcast bei:

Marina Friess- Henze

Yvonne Simon

Anja Reiche

Gisa Steeg

Claudia Münster 

Karen Fengler


 

MIT BANDFORMATIONEN:


Bundespresseball Berlin
Banken und Börsenball Frankfurt
Cebit Hannover: Firma Ascom
Ball der Sterne: Radio Regenbogen, Mannheim
Stuttgart Liederhalle: Hewlett/P.
BASF-Ludwigshafen
Japan Tower, Frankfurt/Main
H&M - Mannheim
Hotel Europäischer Hof
Steigenberger Hotel Mannheim
Variete´Speyer/Karlsruhe
Berufsakademieball Mannheim, Rosengarten
Lions-Club, Frankenthal
Golfclub St. Leon. Rot
Deidesheimer Hof, Deidesheim
Villa Medici, Bensheim
Vernissage Rainer Stocke, Frankenthal
Vernissage Michael Öffler, Schwetzingen
Kino Atlantis, Mannheim
Autohaus König, Mannheim
Ettlinger Schloß
Schlossplatzfest Coburg
RNF-Truck, Mannheim
RTL-Bühne, Museumsuferfest Frankfurt
ComPop Saarbrücken
Kulturnacht Glückstadt
u.v.m.


Firmen-Musicals:

Audiomania Tonproduction Frankfurt

Musikerbegleitung

Konstantin Opel (Klavier)
Paul Held (Klavier/USA)
Uli Müller (Gitarre)
Martin Altmann (Bass)
Richard Roßbach (Klavier)
Jens Huthoff (Keyboard)
Olaf Plotz (Percussion)
Matthias Dörsam (Saxophon, Klarinette)
Peter Hornung (Klavier)
Sven Hack (Saxophon, Klarinette)
Tommy Harris (Drums)
Bernd Lindemann (Keyboard)
Jochen Scheuermann (Kontrabaß)
Tommy Engelhart (Saxophon, Klarinette)
Lee Brown (Keyboard)
Jürgen Breuninger (Didgeridoo)

Bands

Greyhound Blues Band
Duo Casablanca
White Toast
Funkappeal
Bandmade Allstars
Walk-A-tones
Conbakele

© 2020 by UTE ULLRICH